Dipl.- Psych. Stefanie Gönner
Praxis für Psychotherapie & Verhaltenstherapie in Ravensburg

Therapiekonzept

Mein therapeutischer Ansatz kombiniert die kognitive Verhaltenstherapie (KVT) mit neueren Entwicklungen der "dritten Welle", wie der Schematherapie oder der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT). Dabei kommen neben kognitiven und verhaltenszentrierten Methoden auch emotionszentrierte, imaginative, akzeptanz- und achtsamkeitsbasierte sowie systemische Techniken zum Einsatz. Die Wirksamkeit kognitiv-verhaltenstherapeutischer Methoden ist bei einer Vielzahl psychischer und psychosomatischer Störungen wissenschaftlich belegt. Insofern ist mein therapeutisches Handeln sowohl durch wissenschaftlich abgesicherte als auch innovative Behandlungskonzepte geprägt. Die Behandlung wird an die Bedürfnisse und Besonderheiten einer jeden Patientin/ eines jeden Patienten angepasst.

   

Auch Gruppentherapien können sehr wirkungsvoll sein, z.B. bei Selbstunsicherheit oder Schwierigkeiten in sozialen Kontakten. Ich biete in der Regel Gruppen mit drei bis fünf Teilnehmern an. Viele Patienten haben zunächst Vorbehalte und Ängste, was das Gruppensetting betrifft, stellen jedoch schnell fest, dass gerade dieses Setting sie persönlich weiterbringt und sie dabei positive Erfahrungen sammeln können. Die Gruppen werden mit großer Sorgfalt nach inhaltlichen oder persönlichen Kriterien zusammengesetzt, damit ein guter Zusammenhalt entstehen kann und die Teilnehmer voneinander profitieren und sich gegenseitig unterstützen können. Mehr zum Thema Gruppentherapie finden Sie hier.

 
 
 
Anruf
Karte
Infos